Herzlich willkommen! Video: Begrüßung durch Prof. Sehouli.
Die Wissens- und Kreativtour der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Die Wissens- und Kreativtour der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Ohnmacht gilt es zu überwinden, um sich der Erkrankung und dem Leben zu stellen. Künstlerische Therapien wie Kunst-, Musik- und Schreibtherapie können dabei helfen, entscheidende positive Impulse zu setzen. Die Diagnose einer Krebserkrankung trifft Patientinnen und Patienten wie auch Angehörige und Freunde oft völlig unerwartet. Es folgt häufig ein Gefühl von Ohnmacht. Diese Ohnmacht gilt es zu überwinden, um sich der Erkrankung und dem Leben zu stellen. Künstlerische Therapien wie Kunst-, Musik- und Schreibtherapie können dabei helfen, entscheidende positive Impulse zu setzen.

Thea - Therapiebegleiter App für Patientinnen mit der Diagnose Eierstockkrebs

Thea - Therapiebegleiter App für Patientinnen mit der Diagnose Eierstockkrebs

Thea heißt die neue App rund um das Thema Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs. Thea steht für „Therapiebegleiter Eierstockkrebs App“ und richtet sich an betroffene Frauen mit der Diagnose Eierstockkrebs und deren Angehörige. Thea heißt die neue App rund um das Thema Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs. Thea steht für „Therapiebegleiter Eierstockkrebs App“ und richtet sich an betroffene Frauen mit der Diagnose Eierstockkrebs und deren Angehörige. Die digitale Plattform wurde entwickelt, um Patientinnen sachkundig und aktuell mit soliden und geprüften Informationen durch die Behandlung zu führen. Thea unterstützt mit und nach der Erkrankung bei schwierigen Entscheidungen, im Alltag oder dem Arzt-Gespräch.