Yoga bei Krebs - Trainingsvideo


Tu dir was Gutes!

Yoga ist nur was für Gesunde? Von wegen! Yoga kann auch wunderbar dazu beitragen, um wieder gesund zu werden. Die positiven Effekte von Yoga auf Körper, Geist und Seele hat Stephanie, die Gründerin von Happie Haus, während ihrer eigenen Krebserkrankung erlebt. Deswegen beschloss sie nach ihrer Genesung, sich als Yogalehrerin auf die Arbeit mit Krebsbetroffenen zu spezialisieren. Mit gezielten Übungen nach der amerikanischen Y4C-Methode können Nebenwirkungen der Therapien gemildert, Bewegungseinschränkungen nach Operationen verbessert und das allgemeine Wohnbefinden gefördert werden. Ob im Liegen, im Stehen, im Knien oder sogar im Sitzen auf dem Chemostuhl: Die Vorteile von Yoga kannst du überall erleben. Du kannst atmen? Dann kannst du auch Yoga machen. Mehr Informationen und das aktuelle Angebot von Stephanie findest du auf happiehaus.com/yoga – viel Freude!